Ausbildung und Ausbildungsziel

Der Besuch der Höheren Handelsschule dual plus führt im Anschluss an die allgemeinbildende Schule in die betriebliche Realität ein, vermittelt wesentliche Kompetenzen aus dem Berufsbereich Wirtschaft und Verwaltung und erweitert die Allgemeinbildung. Die Höhere Handelsschule dual plus kombiniert Theorie und Praxis in der Form, dass die Schülerinnen und Schüler an zwei Tagen in der Woche ein der Fachrichtung entsprechendes Praktikum in einem Betrieb mit Ausbildereignung absolviert und an drei Tagen in der Woche die Schule besuchen.

Aufnahmevoraussetzungen

– Sekundarabschluss 1 – Realschulabschluss oder
ein gleichwertiger Bildungsstand (alternativ gilt die Versetzung von Klasse 10 in Klasse 11 eines allgemeinbildenden Gymnasiums) sowie – Nachweis über ein Beratungsgespräch bei der Berufsberatung
und nach Zusage für einen Schulplatz, spätestens zu Beginn des Schuljahres:
– Vertrag über die praktische Ausbildung in einem geeigneten Betrieb (kaufmännische Tätigkeiten, vorhandene Ausbildereignung)

Ansprechpartner

Heiner Bahlmann

BBS Friesoythe
Standort
Dr. Niermann-Straße

Dr. Niermann-Straße
26169 Friesoythe
Tel.: 04491/92490
Fax: 04491/7849631

e-mail:
bahlmann@bbs-friesoythe.det

Downloads

Infoblatt
FS FOW Dual

Praktikumsliste

Praktikumsregelungen

Praktikumsvertrag

HIER ANMELDEN!