Ausbildungsziel

Die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung – Schwerpunkt Wirtschaft – (FOW) ist eine berufsbezogene weiterführende Schulform. Sie hat die Aufgabe, die Allgemeinbildung der Schüler zu erweitern und zu vertiefen. Darüber hinaus sollen im Fachbereich Wirtschaft gehobene fachtheoretische sowie fachpraktische Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden.
Mit dem erfolgreichen Abschluss der Fachoberschule wird die allgemeine Fachhochschulreife erworben. Sie berechtigt zum Studium an Fachhochschulen aller Fachrichtungen.

Aufnahmevoraussetzungen

– Sekundarabschluss I -Realschulabschluss
und
– eine mindestens zweijährige, abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung

Prüfung

Am Ende der Klasse 12 findet eine schriftliche Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und im berufsbezogenen Lernbereich statt.

Berechtigungen

Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung erwerben die Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule -Wirtschaft- die allgemeine Fachhochschulreife und damit folgende Berechtigungen bzw. Möglichkeiten:

– Studium an allen Fachhochschulen, und zwar auch in Studiengängen, die nicht dem beruflichen Schwerpunkt der absolvierten Fachoberschule entsprechen,
– Zugang zur Ausbildung für den gehobenen Dienst der Verwaltung des Bundes, der Länder und der Kommunen, für den gehobenen Polizeidienst usw.

Ausbildungsdauer 1 Jahr

Finanzielle Förderung in der Klasse 12

Nach den zurzeit gültigen Bestimmungen ist unter Umständen eine Förderung gemäß BaföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) möglich. Mit vorliegender Aufnahme-bestätigung durch die Schule kann bereits beim zuständigen Amt für Ausbildungs-förderung ein entsprechender Antrag auf Förderung gestellt werden.
Aufnahmeverfahren Sind mehr Bewerberinnen und Bewerber als Plätze vorhanden, so findet ein Auswahlverfahren statt.

Ansprechpartner

Heiner Bahlmann

BBS Friesoythe
Standort
Dr. Niermann-Straße

Dr. Niermann-Straße 8
26169 Friesoythe
Tel.: 04491/92490
Fax: 04491/7849631

e-mail:
bahlmann@bbs-friesoythe.de

Downloads

Infoblatt
FOS Wirtschaft 12

HIER ANMELDEN!