Ausbildung und Ausbildungsziel

Die einjährige Berufsfachschule Wirtschaft für Realschulabsolventen/-innen (Höhere Handelsschule) hat die Aufgabe – entsprechend der Schwerpunktwahl- eine fachpraktische und fachtheoretische Grundbildung für verschiedene Ausbildungsberufe im Bereich Wirtschaft und Verwaltung zu vermitteln sowie Allgemeinbildung zu erweitern und zu vertiefen.

In der Berufsfachschule werden die Inhalte des ersten Ausbildungsjahres in folgenden Bereichen vermittelt:

– Im Schwerpunkt Industrie:
Industriekauffrau/mann

– Im Schwerpunkt Büro:
Kauffrau/-mann für Büromanagement
(ehemals: Bürokauffrau/mann)

– Im Schwerpunkt Einzelhandel:
Kauffrau/-mann im Einzelhandel,
Verkäuferin/Verkäufer

Über die Anrechnung in den ersten genannten Ausbildungsberufen entscheidet der Ausbildungsbetrieb.

Es besteht die Möglichkeit zum Erwerben des Erweiterten Sekundarabschlusses I. (siehe dazu „Abschlüsse und Berechtigungen“)

In Verbindung mit einem halbjährigen Praktikum ist der Besuch der Fachoberschule Wirtschaft (Klasse 12) möglich.

Ansprechpartner

Uta Grüning

BBS Friesoythe
Standort Thüler Straße

Thüler Straße
26169 Friesoythe
Tel.: 04491/9249-0
Fax: 04491/9249-49

e-mail: bbs-friesoythe@
ewetel.net

Downloads

Infoblatt
Berufsfachschule
Wirtschaft für
Realschulabsolventen

HIER ANMELDEN!