Berufliches Gymnasium Technik

Das Berufliche Gymnasium Technik mit dem Schwerpunkt Mechatronik wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die ein (duales) Studium an einer Universität oder Fachhochschule anstreben oder eine Berufsausbildung im technischen Bereich aufnehmen möchten.

Das am Beruflichen Gymnasium Technik erworbene Abitur ist gleichwertig dem Abschluss am allgemeinbildenden Gymnasium. Es kann also ohne Einschränkung jeder Studiengang an Universitäten und Fachhochschulen studiert werden.

Das Besondere am Beruflichen Gymnasium Technik ist die berufs- und studienbezogene Schwerpunktsetzung. Denn neben dem Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Mathematik, Englisch etc.) werden in den Profilfächern (Mechatronik, Praxis, Betriebs- und Volkswirtschaft und Informationsverarbeitung) gleichzeitig technische Inhalte vermittelt, die den Einstieg in eine technische Ausbildung oder ein entsprechendes (duales) Studium erleichtern oder sogar auf die Studien- und Ausbildungsdauer angerechnet werden können.

Ansprechpartner
Lars Murra

BBS Friesoythe
Standort Thüler Straße

Thüler Straße 13
26169 Friesoythe
Tel.: 04491/9249-0
Fax: 04491/9249-49

e-mail: murra@bbs-friesoythe.de

Downloads

Infoblatt
BG Technik

HIER ANMELDEN!